Bestattungen

Trauerfeiern und Bestattungen - Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus

Das Land Baden-Württemberg hat am 23. Juni 2020 die Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung) verkündet (zuletzt geändert am 19. Oktober 2020). Im Fall des Erreichens der Pandemiestufe einer landesweiten 7-Tage-Inzidenz von über 35 Neuinfektionen mit dem Virus SARS-CoV-2 (Coronavirus) pro 100.000 Einwohner (Pandemiestufe 3) gelten für religiöse Veranstaltungen und für Veranstaltungen bei Todesfällen neben § 12 Abs. 1 und 2 CoronaVO die weiteren Vorgaben zum Infektionsschutz der Verordnung des Kultusministeriums.

Die geltenden Regelungen für Bestattungen auf allen Aalener Friedhöfen finden Sie im Informationsblatt zum Download.

Bestattungsarten und Gebühren:

Erdbestattungen:

  • Erdbestattung (einfachtiefes Grab), 844 Euro
  • Erdbestattung (doppelttiefes Grab), 1.253 Euro
  • Erdbestattung Kind unter 10 Jahren, 327 Euro

Urnenbeisetzungen:

  • Urnenbeisetzung in Urnen- oder Erdgrab, 510 Euro
  • Urnenbeisetzung im Kolumbarium, 335 Euro

Bereitstellung von Aussegnungs- und Leichenhallen:

  • Trauerfeier ohne Bestattung, 151 EUR
  • Leichenzelle, 268 Euro
  • Sezierraum, 400 Euro
  • Aufbahrungskühlvitrine, täglich 35 Euro, maximal 70 Euro
  • Geschlossene Aussegnungshalle, 330 Euro
  • Offene Aussegnungshalle, 166 Euro
  • Orgel, 13 Euro

Zuständige Dienststellen