Anmeldung (Zuzug nach Aalen)

Meldepflicht:

Innerhalb zwei Wochen nach Bezug der Wohnung.

Mitzubringende Unterlagen:

  • Personalausweis, Reisepass oder Kinderreisepass für alle anzumeldenden Personen. Sind diese Dokumente nicht vorhanden (z.B. bei Kleinkindern), bitte Geburtsurkunde beziehungsweise Familienstammbuch mitbringen.
    Hinweis: Beim Personalausweis wird die Anschrift geändert. Beim Reisepass wird der neue Wohnort eingetragen.
  • Wohnungsgeberbestätigung nach §19 BMG über alle anzumeldenden Personen.

Anmeldung bei mehreren Wohnungen

Hat ein Einwohner mehrere Wohnungen im Inland, so ist eine dieser Wohnungen seine Hauptwohnung. Hauptwohnung eines verheirateten oder eine Lebenspartnerschaft führenden Einwohners, der nicht dauernd getrennt von seiner Familie oder seinem Lebenspartner lebt, ist die vorwiegend benutzte Wohnung der Familie oder der Lebenspartner. Hauptwohnung eines Nichtverheirateten ist die vorwiegend benutzte Wohnung des Einwohners.

Grundlage für die Bestimmung der Hauptwohnung sind in erster Linie die Angaben der meldepflichtigen Person. Deshalb sollte bei der Anmeldung, wenn mehrere Wohnungen bestehen, das Formular „Bestimmung der Hauptwohnung“ ausgefüllt und zusammen mit dem Anmeldeformular abgegeben werden. Dieses Formular steht Ihnen als Download zur Verfügung und kann am PC ausgefüllt und ausgedruckt werden. Bei beabsichtigter Anmeldung mit Nebenwohnsitz muss dieses Formular ausgefüllt und unterschrieben vorgelegt werden!

Hinweis für Personen ohne deutsche Staatsbürgerschaft

Sie müssen sich für Ihre Anmeldung zur Abteilung für Zuwanderung und Integration begeben. Bitte beachten Sie, dass dieses Amt abweichende Öffnungszeiten hat.